| 00.00 Uhr

Kevelaer
Buntes Programm beim Reiterverein

Kevelaer. Jetzt bekam der Reiterverein St. Georg Kevelaer hohen Besuch. Der Nikolaus hatte sich angesagt. Wie sollte es anders sein - so kam er in Pferdekutsche und mit berittener Engelschar in die festlich geschmückte Reithalle des Daelshofs gefahren. Dort wurde er bereits von den Mitgliedern des Reitervereins, vielen Kindern und deren Familien erwartet.

Der Nikolaus las viele nette Dinge aus seinem goldenen Buch vor. Nachdem jedes Kind eine gefüllte Tüte vom Nikolaus persönlich erhalten hatte, wurden auch die für den Verein tätigen Reitlehrer Dirk Hoffmann und Laura de Witt für ihre Arbeit gelobt und vom Nikolaus beschenkt. Ebenso positiv wusste der Nikolaus über Hermann und Marianne Schopmans zu berichten, die den Daelshof führen.

Bevor der Besuch des Nikolauses den krönenden Abschluss der Feier bot, gab es ein buntes Programm. So führten die Kinder und Jugendlichen des Reitervereins schön kostümiert und mit zahlreichen Ponys das Theaterstück "Rudolph, mit der roten Nase" auf. Es folgte eine imposante Quadrille, geritten auf zwölf Pferden und zwei Ponys.

Bei Waffeln und Glühwein konnte das Publikum den Nachmittag genießen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Buntes Programm beim Reiterverein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.