| 00.00 Uhr

Kevelaer
Clowns gratulieren zum 100. Geburtstag

Kevelaer: Clowns gratulieren zum 100. Geburtstag
Die Therapieclowns Konrad und Valentina kamen am Ehrentag von Elisabeth Braun (nicht im Bild) ins Katharinen-Haus. FOTO: Arnulf Stoffel
Kevelaer. Seit über zehn Jahren lebt Elisabeth Braun, die am 8. April ihren 100. Geburtstag feierte, im Katharinen-Haus in Winnekendonk. Frau Braun, die nach so vielen Stürmen des Lebens die Ruhe ihres Zimmers schätzt, wird im Katharinen-Haus für ihre kluge, mitfühlende Art und Weise, ihre ganz ehrliche Bescheidenheit und ihre Fähigkeit, die Kostbarkeit in den kleinen Dingen zu erkennen sehr geschätzt. Die gebürtige Kevelaererin blickt auf einen reichen, oft dramatischen Lebensweg zurück, und hat bei allen Schicksalschlägen das Lachen nicht verlernt.

Besonders deutlich wird dies, wenn die Therapieclowns Konrad und Valentina zu Besuch sind und ihren Schabernack im Hause treiben. Die beiden kommen seit 2011 viermal jährlich ins Katharinen-Haus, zur großen Freude aller Bewohner und Mitarbeiter. Angelika Fedke von der Hausleitung: "Glücklich macht es uns, dass wir immer wieder Sponsoren finden. Einmal jährlich übernimmt Edeka-Brüggemeier die Kosten. Dieses Mal war der Inner Wheel Club Geldern unter dem Vorsitz von Romy Werner großzügig.

" Die besondere Überraschung zum Ehrentag der hochbetagten Dame war der für sie unerwartete Besuch ihrer Clownfreunde. Auf das so lebendige Spiel der Clowns hat Elisabeth Braun sich stets voll und ganz eingelassen und oft selber clowneske Rollen übernommen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Clowns gratulieren zum 100. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.