| 10.44 Uhr

Parookaville 2016
Das ist der Stadtplan fürs Elektro-Festival Parookaville

Parookaville 2016 : Das ist der Stadtplan fürs Elektro-Festival Parookaville
FOTO: NN
Goch/Weeze. Seit dem Wochenende gibt es die offizielle App zum Elektro-Festival auf dem Airport-Areal sowohl für Android-Geräte als auch im Apple-Store zum kostenlosen Download.

Sie beinhaltet unter anderem Informationen über den Zeitplan der auftretenden DJs, eine in diesem bisher eher Festival-feindlichen Sommer durchaus wichtige Wettervorhersage und den Stadtplan, der im Vergleich zur Premiere im Vorjahr an einigen Stellen geändert wurde.

Parookaville-Pionieren von 2015 dürften dabei insbesondere die neuen Standorte des zweiten Eingangs sowie der Hauptbühne auffallen. Ein den gestiegenen Besucherzahlen geschuldeter Wechsel. Neu ist auch das "Desert Valley" vor dem Haupteingang. Hier dürfen sich die Besucher auf einige Überraschungen gefasst machen.

Das Festival beginnt am 15. Juli, Camping-Anreise ist ab dem 14. Juli.

(miba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Parookaville 2016 : Das ist der Stadtplan fürs Elektro-Festival Parookaville


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.