| 00.00 Uhr

Weeze
Die große Sommer-Gemütlichkeit beim Straßenfest in Weeze

Weeze. Das zweitägige Fest in der City bot ein abwechslungsreiches Programm mit Trödelmarkt, Musik und vielen Ständen. Von Christoph Kellerbach

Die Sonne schien, es war nicht so schwül wie noch zuletzt und viele Besucher liefen gemütlich durch die Innenstadt, denn das Straßenfest war mal wieder der Inbegriff von Sommer-Gemütlichkeit. Ob jetzt ein Kinderkarussell oder ein ausladender Trödelmarkt - für eigentlich jeden Geschmack war etwas dabei. In diesem Jahr war der Gebrauchshundsportverein Weeze der festgebende Verein der liebevoll präsentierten Veranstaltung, die sich auch durch einige Seitengassen zog.

Dort standen viele junge und alte Anwohner und trödelten mit. Doch es gab auch noch so viel mehr. Etwa die selbstgemachten Stühle von Nikolaus Boldt aus Goch. Oder der Stand von Marga Berkels, an dem die Veerterin magnetische Schmuck- und Wellnessangebote verkaufte. Für den guten Zweck sammelte die Aktion "Mit Wolle & Nadel gegen Terror" der Weezerin Beyza Kassem. Sie hatte im Oktober 2014 per Facebook diese Hilfs-Aktion ins Leben gerufen, die selbstgemachte Kleidung für syrische Flüchtlinge spendet. Aktuell hat die Gruppe bereits 1000 Mitglieder im Internet und "etwa 500 haben auch bereits Kleidung geschickt, die hier im Jugendheim Wellenbrecher gesammelt wird", so Kassem. "Zwei Hilfslieferungen haben wir bereits verschicken können und eine dritte wartet gerade darauf." Bei der Straßenparty wurden ebenfalls wieder die Enten für das klassische, diesjährige Entenrennen verkauft und die Landjugend TSV Weeze und der Tambourcorps hatten zusätzlich wieder ihre Hüpfburg aufgestellt, um den kleinen Besuchern eine Freude zu machen. Der Frauenchor "Allen zur Freude" Weeze bot Waffeln gegen den kleinen Hunger an. Überhaupt war einmal mehr die Integration der verschiedenen Vereine im Straßenparty-Dorfleben so vielseitig wie vorbildlich.

Am Samstag und verkaufsoffenen Sonntag gab es auch gute Musik zu hören. Bei der Eröffnung der Straßenparty waren die Dudelsackspieler der "Niers Pipe & Drums" am Start, während abends die erstklassige Gute-Laune-Coverband "On Air" das Mikrofon übernahm und gut 50 Songs an dem Abend spielte. Die vierköpfige Band verabschiedete sich schließlich nach knapp fünf Stunden Musik mit ihrem klassischen Abschluss-Song von ABBA "Thank You For The Music". Am Sonntag sorgten die niederländische Spaß-Kapelle "De Joekels" sowie die Sängerin Christine Maas für den guten Ton.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Die große Sommer-Gemütlichkeit beim Straßenfest in Weeze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.