| 00.00 Uhr

Kevelaer
Die Neugestaltung der Hauptstraße soll im Januar starten

Kevelaer: Die Neugestaltung der Hauptstraße soll im Januar starten
Vom Kapellenplatz aus Richtung Roermonder Platz erfolgen die Bauarbeiten in zwei Abschnitten. FOTO: Latzel
Kevelaer. Das Bild der Innenstadt wird sich in den kommenden Jahren stark verändern. Im Zuge des Integrierten städtischen Handlungskonzeptes wird die City umgestaltet. Eine Art Startschuss wird die Sanierung der Hauptstraße sein. Wenn das Wetter mitspielt, sollen die Arbeiten am 15. Januar beginnen. Die Straße ist in zwei Abschnitte eingeteilt. Der erste reicht vom Kapellenplatz bis zur Annastraße, der zweite dann weiter bis zum Roermonder Platz. Vom Kapellenplatz aus in Richtung Roermonder Platz wird das Pflaster aufgenommen, der Kanal und die Hausanschlüsse werden erneuert und letztlich der neue Bodenbelag verlegt. Bis Mitte des Jahres soll der Abschnitt bis zur Annastraße fertiggestellt sein.

Die Arbeiten werden sicher eine Belastung für die Geschäfte sein. Diese sollen zwar auch in der Bauphase weiter geöffnet bleiben können. Aber es kann schwieriger für Kunden werden, zu den Läden zu kommen. Geplant sind daher auch Aktionen, um die Straße trotz Arbeiten für die Besucher weiter attraktiv zu halten. Welche Bedeutung dieses Thema hat, zeigt auch die Tatsache, dass Bürgermeister Dominik Pichler in seinem Grußwort zum neuen Jahr dazu Stellung nimmt. "Diese Baumaßnahme wird die Anlieger der Hauptstraße, uns Kevelaerer und unsere Besucher vor Einschränkungen bei der Nutzung dieser Hauptgeschäftsstraße stellen. Es wird unser aller Bemühen sein, dies möglichst verträglich zu gestalten", schreibt er dort. Er sei aber sicher, dass man sich auf die neue Gestaltung und Funktionalität freuen könne. Die Hauptstraße soll auch während der Bauphase begehbar bleiben. Erst wird am Kanal in der Mitte gearbeitet, dann kommen die Seiten an die Reihe. Damit niemand im Matsch versinkt, wird der Boden mit so genanntem Bauteppich abgedeckt.

Anfang 2019 werden die Arbeiten ab Annastraße fortgesetzt. Wenn alles glatt läuft, ist die Hauptstraße dann Mitte 2019 fertig. Auf Wunsch der Geschäftsleute wird es keine Arbeiten zur Zeit des Weihnachtsgeschäftes geben.

(zel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Die Neugestaltung der Hauptstraße soll im Januar starten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.