| 00.00 Uhr

Kevelaer
Dominik Pichler ist jetzt der Herr im Rathaus

Kevelaer: Dominik Pichler ist jetzt der Herr im Rathaus
Sabrina Geurtz begrüßt ihren neuen Chef Dr. Dominik Pichler. FOTO: Binn
Kevelaer. Auch sein Vorgänger war gekommen. Der Austausch mit Dr. Axel Stibi gehörte für den neuen Bürgermeister Dr. Dominik Pichler gestern zu den ersten Amtshandlungen im Rathaus. Ohnehin hatte der neue Verwaltungschef schon vorher betont, dass er sich freue, dass Stibi an einer guten Übergabe der Geschäfte interessiert sei.

Auch nach dem Termin mit seinem Vorgänger standen für Pichler am ersten Tag vor allem Gespräche im Mittelpunkt, etwa mit seinem Vertreter Marc Buchholz. Am Nachmittag stand der Rundgang durch das Haus an, um sich verschiedenen Mitarbeitern persönlich vorzustellen.

"Ich weiß, dass ich mich jetzt einarbeiten muss. Viele neue Aufgaben warten auf mich, ich gehe diese Aufgabe aber mit viel Optimismus an", sagt Pichler. Eine dicke Mappe liegt bereits auf seinem Schreibtisch. Gefüllt mit Schreiben und Dokumenten, mit denen sich der Jurist in seinen ersten Tagen als neuer Verwaltungschef der Marienstadt beschäftigen wird.

Den Schlüssel für das Rathaus hat er jetzt, ist damit auch offizieller Hausherr am Peter-Plümpe-Platz, direkt in Sichtweite seiner früheren Kanzlei. Über die Einrichtung seines Büros macht er sich keine Gedanken. "Ich finde, es gibt wichtigere Themen als die Frage, wie das Büro eines Bürgermeisters möbliert ist", meint Pichler.

Dem Rat stellt er sich am Donnerstag, 12. November, vor. In der Sitzung wird Dr. Dominik Pichler dann auch offiziell als neuer Bürgermeister vereidigt.

(zel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Dominik Pichler ist jetzt der Herr im Rathaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.