| 00.00 Uhr

Weeze
Dudelsack erklingt im Air-Force-Museum

Weeze. Für den 28. November hatte Pietro Malaguti, ein Dudelsackspieler und Fotograf aus Italien, über Facebook weltweit alle Dudelsackspieler dazu aufgerufen, gerade dort, wo man sich befand, um 15 Uhr mitteleuropäischer Zeit (16 Uhr deutsche Zeit) das Lied "Amazing Grace" auf dem Dudelsack zu spielen. Dietmar Schmitz, Mitglied im Royal-Air-Force-Museum Laarbruch Weeze und aktiver, erfolgreicher Dudelsackspieler, war es ein echtes Anliegen, an dieser weltumgreifenden Aktion teilzunehmen.

Am Samstag übte er um diese Zeit die Aufsicht im Museum aus. So nahm er die Gelegenheit wahr und spielte dort um 16 Uhr in der Sonderausstellung zum Thema Religion in der anglikanischen Kirche der RAF Basis den Song "Amazing Grace". Mehr als 500 Dudelsackspieler hatten weltweit an dieser Aktion teilgenommen und sie mit vielen Beiträgen, Fotos und Videos auf Facebook dokumentiert.

Es ist geplant, sie nun jedes Jahr am 28. November und zur selben Zeit zu wiederholen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Dudelsack erklingt im Air-Force-Museum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.