| 00.00 Uhr

Kevelaer
Edmund Driessen: 50 Jahre im Dienst von Mercedes

Kevelaer. Seit 50 Jahren repariert, wartet und pflegt Edmund Driessen nun Mercedes-Benz Pkw in der Kevelaerer Herbrand-Werkstatt. Eigentlich hätte Edmund Driessen im März 2015 in den Ruhestand gehen können. Das war aber seinen Vorgesetzten und Kollegen nicht recht und sie überzeugten Edmund Driessen, dass er auch weiterhin dringend benötigt wird. "Wir sind besonders froh, dass wir einen so erfahrenen und qualifizierten Mitarbeiter wie Edmund Driessen davon überzeugen konnten, uns auch nach seiner offiziellen Verabschiedung weiterhin zu unterstützen", erklärt Cyrill Kreidt, Technischer Betriebsleiter bei Mercedes-Herbrand in Kevelaer.

"Darum ist sein 50-jähriges Betriebsjubiläum für uns auch ein ganz besonderer Tag." Und auch nach 50 Jahren ist noch nicht Schluss: Edmund Driessen wird seine Kollegen weiterhin stundenweise tatkräftig unterstützen und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Edmund Driessen: 50 Jahre im Dienst von Mercedes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.