| 00.00 Uhr

Kevelaer
Ein Arbeitstag im Zeichen der Gesundheit

Kevelaer. Ein Arbeitstag ganz im Zeichen der Gesundheit ist bei der Gasa-Group Germany in Kevelaer erfolgreich zu Ende gegangen. Im Rahmen des Projektes "Food & Fit im Job - KMU in Form" erlebten die Mitarbeiter ein vielfältiges Programm aus Mit-Mach-Aktionen und wissenswerten Informationen rund um das Thema Gesundheit am Arbeitsplatz.

Die Mitarbeiter konnten unter Anleitung von Experten im Themenbereich Ernährung frische Smoothies und Dips mixen und probieren. Bei einer Getränkeausstellung mit "Trinktest" wurde Wissenswertes zum Thema Zuckergehalt und richtiges Trinkverhalten vermittelt. Und mit vielen Informationen für eine gute und ausgewogene Ernährung am Arbeitsplatz punktete der Kurzvortrag "Richtig essen - fit im Job".

Zudem konnten die Mitarbeiter gemeinsam mit einer Bewegungstherapeutin effektive Bewegungs- und Entspannungsübungen ausprobieren. Außerdem hatten die Mitarbeiter bei einer dreiminütigen Stepper-Einheit die Möglichkeit, ihre Ausdauer zu testen und zu zeigen, wie fit sie sind. Auch bestand für die Teilnehmer die Möglichkeit, an einem Messgerät ihre Kräfte zu testen.

Abgerundet wurde der Tag mit Informationen zu hochwertiger Büroeinrichtung. Anhand eines voll ausgerüsteten Arbeitsplatzes wurden die fachgerechte Einrichtung unter ergonomischen Gesichtspunkten sowie die gesundheitlich fördernde Nutzung ihrer Arbeitsmöbel für den Büroalltag gezeigt.

Der Gesundheitstag ist ein Baustein eines Gesamtprojektes, das zunächst noch bis Mitte Oktober fortgeführt wird. Es beinhaltete auch die Ausbildung einzelner Mitarbeiter zu "Fit & Food Scouts", die das Projekt nachhaltig im Unternehmen umsetzen, zum Beispiel durch betriebsinterne Aktionen wie den wöchentlichen Apfeltag, dem gesunden Rezept der Woche und der Organisation eines "Brain Food Spenders".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Ein Arbeitstag im Zeichen der Gesundheit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.