| 00.00 Uhr

Kevelaer
Einbrecher bedienen sich in Supermarktlager

Kevelaer. Unbekannte sind, wie die Polizei gestern meldete, an Heiligabend gegen 23.40 Uhr an der Feldstraße in das Lager eines Supermarktes eingebrochen. Die Täter stellten dabei Ware für einen späteren Diebstahl bereit und verließen den Supermarkt gegen 1 Uhr. Am 26. Dezember gegen 4.50 Uhr kehrten die Täter zurück. Sie entwendeten eine bislang nicht bekannte Menge an Getränken, Konserven sowie Haushalts- und Hygieneartikel aus dem Lager. Nach rund zehn Minuten flüchteten sie mit ihrem Fahrzeug. Zwei Täter, die aus ermittlungstechnischen Gründen nicht näher beschrieben werden können, wurden durch eine Überwachungskamera aufgezeichnet.

Um Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen bittet die Kripo in Goch unter Telefon 02823 1080.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Einbrecher bedienen sich in Supermarktlager


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.