| 00.00 Uhr

Kevelaer
Eine Studienfahrt von Kevelaer nach Amsterdam

Kevelaer. Der Verein für Heimatschutz und Museumsförderung Kevelaer lädt alle Mitglieder und Interessierte zu einer eintägigen Studienfahrt ein, die am Samstag, 5. September, stattfindet. Die Reise führt nach Amsterdam.

Das Programm beginnt mit Kaffee und Gebäck im Museumscafé Mokum des neuen "Amsterdam Museum" im Herzen der Stadt, gleich an der Kalverstraat gelegen. Ein geführter Besuch im Museum durch die Ausstellung "Amsterdam DAN", die die Geschichte der Stadt Amsterdam erzählt, schließt sich an. Danach besteht die Möglichkeit, Amsterdam auf eigene Faust zu entdecken.

Um 15 Uhr startet dann eine interessante, einstündige Grachtenfahrt am Schiffsanleger der Reederei P. Kooij. Danach verbleiben noch etwa zwei Stunden Zeit für einen Stadtbummel, um dann um 18 Uhr die Rückfahrt nach Kevelaer anzutreten.

Die Abfahrt in Kevelaer ist am Peter-Plümpe-Platz um 8 Uhr, die Ankunft in Kevelaer ist voraussichtlich um 20.30 Uhr. Der Preis pro Person beträgt 40 Euro.

Anmeldungen kann man bis Samstag, 15. August, bei der Kevelaerer Museumsverwaltung bekommen. Weitere Informationen zu der Exkursion gibt es unter Telefon 02832 95410.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Eine Studienfahrt von Kevelaer nach Amsterdam


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.