| 00.00 Uhr

Kevelaer
Es gibt noch Restkarten für die 20. Musical-Night

Kevelaer. Noch wenige Restkarten sind für die "Kevelaerer Musical-Night" am Samstag, 23. Januar, erhältlich. Um 20 Uhr begeistern Axel Törber und seine Live-Band zum 20. Mal das Publikum mit einem unvergesslichen Abend mit Broadway-Flair im Konzert- und Bühnenhaus, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Das Showereignis, das auch in diesem Jahr von der Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze unterstützt wird, zeichnet sich durch große Spielfreude, auffallende Kostüme und perfekte Unterhaltung aus. Ein Querschnitt aus den beliebtesten Musicals aus Deutschland und Inszenierungen, die beispielsweise in London und New York aufgeführt werden, werden von den Schauspielern auf die Bühne gebracht. Die sechs Musical-Darsteller präsentieren unter anderem Ausschnitte aus "We will rock you", "Mamma Mia" und "Hinterm Horizont" von Udo Lindenberg.

Der Vorhang öffnet sich und die Lichter der Scheinwerfer "fliegen" über die Bühne, die von der Leinwand mit dem Bild des schillernden Broadways geprägt wird. Nicht nur die mitreißende Live-Band und die herausragenden Stimmen der Darsteller sorgen für ein musikalisches Highlight, sondern auch die Kostüme beeindrucken die Zuschauer. Ob im langen Kleid und mit viel Schmuck, mit glitzernden Overalls oder in schweren Lederjacken, zu jedem Musical-Ausschnitt gibt es passende Kostüme, um dem Broadway-Flair gerecht werden zu können. "Die gute Kooperation mit der Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze beschert uns alljährlich ein ausverkauftes Haus", sagt Bernd Pool, Leiter Stadtmarketing.

Einige Restkarten sind noch zum Preis von 22,50 bis 37,50 Euro beim Kevelaer Marketing im Erdgeschoss des Rathauses, Peter-Plümpe-Platz 12, Kevelaer, Telefon 02832 122 150 bis 122 153, erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Es gibt noch Restkarten für die 20. Musical-Night


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.