| 00.00 Uhr

Kevelaer
Familienbildungsstätte startet mit neuen Angeboten

Kevelaer. 850 Veranstaltungen warten darauf, entdeckt zu werden. Von heute an liegen die Programmhefte aus.

/ Geldern (bimo) Es ist da, das neue Programm der Familienbildungsstätte mit Angeboten, die unter anderem im frisch renovierten Gebäude auf dem Boeckelter Weg 11 in Geldern stattfinden. Das Angebot des 112 Seiten starken Programmheftes ist eine Mischung aus Klassikern und Neuem. Damit auch bestehende Gruppen neu gemischt werden, gibt es einmal im Jahr einen Anmeldestart. Der ist heute. Online, persönlich oder telefonisch kann die Anmeldung erfolgen. Einmal mehr liegt der Fokus auf Familien. Sie zu unterstützen und zu begleiten, hat sich die Familienbildungsstätte auf die Fahne geschrieben. Erstmals nach vielen Jahren Pause wird wieder ein Geburtsvorbereitungskursus für Paare angeboten. Neu ist Yoga in der Schwangerschaft ab der 13. Schwangerschaftswoche.

Für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr gibt es das vom Land finanziell unterstützte Angebot "Elternstart". Eltern können mit ihrem Kind gebührenfrei teilnehmen. Das Land übernimmt die Gebühr. "Am Geld soll es nicht scheitern", sagt Ursula Kertelge, Leiterin der Familienbildungsstätte Geldern-Kevelaer. Für Familien mit Kindern im Alter bis sechs Jahre, aber auch Eltern mit ihren Großeltern wird eine Familienfreizeit vom 22. bis 26. April angeboten. Ziel ist Borkum.

Die Familienbildungsstätte geht mit der Zeit und stellt sich auf neue Gegebenheiten ein. Dazu gehört eine Weiterbildung zum Umgang mit traumatisierten Flüchtlingskindern. Das Angebot richtet sich an Erzieher und alle, die mehr darüber wissen möchten. Innerhalb der Erwachsenenbildung hat sich die Laientheatergruppe als gute Möglichkeit der Persönlichkeitsbildung herauskristallisiert. Leute im Alter von 15 bis 85 Jahren treffen aufeinander. "Kompetenzen zum Klingen bringen", nennt es Ursula Kertelge.

Im Kochbereich sind zwei neue Länder hinzugekommen. Die Gerichte Togos und Vietnams können probiert und nachgekocht werden. Gesucht werden auch immer wieder neue Dozenten, die ihre Fertigkeiten an Erwachsene weitergeben wollen, wirbt die Leiterin. Gerade im Bereich Kochen und Nähen sind Qualifizierungen möglich. Ab heute liegen die druckfrischen Programmhefte bei Banken, Sparkassen und Buchhandlungen aus, und die Anmeldung ist ab heute ebenfalls möglich. Das Programm ist auch unter www.fbs-geldern-kevelaer.de zu finden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Familienbildungsstätte startet mit neuen Angeboten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.