| 00.00 Uhr

Rp-Serie Jacke An Und Raus (2)
Familienspaziergang für alle Sinne

Kevelaer. Wenn Eltern zum Sonntagsspaziergang rufen, gibt es häufig lange Gesichter beim Nachwuchs. Das muss nicht sein. Der Weezer Natur-Erlebnis-Pfad bietet Abwechslung und eine Menge zum Entdecken. Auch über die Feiertage. Von Thomas Binn

WEEZE Das Auto ist voll besetzt und bepackt, als sich Familie Verhülsdonk auf den Weg nach Weeze macht. Die Eltern vorne, drei Kinder sitzen auf der Rückbank, und im Kofferraum ist der Buggie für die Kleinste verstaut. Die Kevelaerer Familie ist auf dem Weg zum Natur-Erlebnis-Pfad nach Weeze.

Dass es nicht leicht ist, die Interessen von drei Kindern im Alter von eineinhalb bis elf Jahren unter einen Hut zu bekommen, wissen Martin und Jasmin Verhülsdonk nur zu gut. "Am besten ist, wenn die Kinder laufen, etwas entdecken und sich schmutzig machen dürfen", erzählt die Mutter der drei Kinder.

Zu entdecken gibt es auf dem Natur-Erlebnis-Pfad eine ganze Menge. Ob nun Tierweitsprung, Klettergarten oder Klanghölzer. Selbst für Kinder, die schon häufiger den Pfad gelaufen sind, wie Jannis und Lynn, bieten sich immer wieder neue Gelegenheiten, Dinge zu entdecken oder auszuprobieren. "Den Tierweitsprung finde ich besonders cool", erzählt der achtjährige Janis. "Da kann ich sehen, ob ich genau so weit springen kann, wie eine Waldmaus oder doch so weit wie ein Reh." Der Klettergarten kommt bei allen drei Kindern besonders gut an.

"Kinder müssen laufen, etwas entdecken und sich auch mal schmutzig machen dürfen", meint Jasmin Verhülsdonk.

Bei Ausflügen im Winter ist es wichtig, dass die Kinder nicht auskühlen, findet Martin Verhülsdonk. Wenn die Kinder robuste und warme Kleidung tragen, kann man auch mehrere Stunden draußen unterwegs sein, selbst wenn es kalt ist. Und wenn die Stimmung doch mal kippt, gibt ein Schokoriegel etwas Motivation für den Rückweg.

Die Familie war schon häufig hier und hat den Ausflug mit einem Besuch im Weezer Tierpark kombiniert. "So ist für alles was dabei und auch die gerade erst anderthalb Jahre alte Jette läuft lieber nebenher und lässt die Eltern den Buggie schieben."

Den Natur-Erlebnis-Pfad gibt es seit sechs Jahren. Er ist kostenlos und sowohl im Winter wie im Sommer begehbar. Der Pfad beginnt gleich hinter der Unterführung der B9 am Ausgang des Weezer Tierparks. Dort findet man das erste Hinweisschild. Den Naturerlebnispfad erreicht man am besten vom Weezer Tierpark aus, der in der Nähe der Bundesstraße 9 liegt. Dort gibt es ausreichende Parkmöglichkeiten. Die Adresse lautet: Fährsteg, in Weeze.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rp-Serie Jacke An Und Raus (2): Familienspaziergang für alle Sinne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.