| 17.01 Uhr

Kevelaer
Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand

Kevelaer-Wetten. In Kevelaer-Wetten hat es am Nachmittag einen Feuerwehreinsatz gegeben. Grund war ein Dachstuhlbrand an der Hauptstraße. 

Wie die Polizei mitteilt, stellte ein Ehepaar im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Hauptstraße Brandgeruch fest. Die 68-jährige Frau und ihr 73-jähriger Mann gingen ins Obergeschoss sahen dort Qualm aus der Decke kommen und alarmierten die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte bekamen den Dachstuhlbrand laut Polizei schnell unter Kontrolle.  Am Nachmittag wurde noch nach Restglutnestern gesucht und geprüft, ob Feuer und Qualm auch das Haupthaus in Mitleidenschaft gezogen haben. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Personen wurden den Angaben zufolge nicht verletzt. Die Polizei übernahm die Ermittlungen zur Brandursache.

 

(url)