| 00.00 Uhr

Kevelaer
Feuerwehr Wetten zeichnet Mitglieder aus

Kevelaer. Der Löschzug rückte 2015 zu insgesamt 21 Einsätzen aus. Darunter auch der Brand bei Holz Derks.

Im Gerätehaus Wetten fand jüngst die Generalversammlung des Löschzuges Wetten statt. Löschzugführer Ludger Gipmans eröffnete die Versammlung und begrüßte neben den anwesenden Kameraden als besondere Gäste die Ortsvorsteherin Beate Clasen, Diakon Berthold Steeger und Wehrführer Georg Metzelaers.

Nachdem die Berichte der vergangenen Generalversammlung verlesen waren, blickte Gipmans auf das vergangene Jahr zurück. 21 Einsätze galt es abzuarbeiten. Davon herauszuheben sind verschiedene Brände in Kevelaer, wie zum Beispiel der Dachstuhlbrand einer Pizzeria und der Küchenbrand bei Holz Derks, bei denen der Löschzug Wetten maßgeblich unterstützte. Neben acht Hilfeleistungseinsätzen rückte der Löschzug Wetten zu drei Fehlalarmen aus.

Aufgrund ihres Engagements und der Erbringung der geforderten Lehrgänge wurden folgende Kameraden durch den Wehrführer Georg Metzelaers befördert:

Zum Oberfeuerwehrmann: Robin van Afferden und Kevin Poguntke; zum Unterbrandmeister: Tim Hermsen; zum Brandmeister: Michael Poguntke; zum Oberbrandmeister: Alexander Boll und zum Brandoberinspektor: Dirk Kerkmann.

Karl-Heinz Jansen wurde aufgrund seines Alters vom aktiven Dienst verabschiedet und in die Ehrenabteilung des Löschzuges versetzt.

Die Ehrungen verdienter Mitglieder übernahm Ortsvorsteherin Beate Clasen. Geehrt und ausgezeichnet wurden: Rückwirkend für zehn Jahre aktive Mitgliedschaft: Frank Bergmann, Alexander Boll, Michael Broeckmann, Stephan Heyer, Thomas Ingenhaag, Dirk Kerkmann, Stefan Kremers, Patrick Künsken, Georg Metzelaers, Stefan Ophey, Michael Selders, Heiner Vos und Sonja Verhülsdonk

Für 25-jährige Mitgliedschaft: Daniela Baumgartl, Guido van Afferden, Stefan Hornbergs und Michael Steegmanns.

Für 40 Jahre und längere Mitgliedschaft: Heinz Deselaers, Johannes Haaken, Josef Pauwen, Hans-Peter Selders, Theo Selders und Heinz Steegmanns.

Stephan Heyer wurde in seinem Amt als zweiter Beisitzer des Vorstandes wiedergewählt.

Im Fokus des laufenden Jahres steht der Orientierungslauf der Feuerwehren, der turnusgemäß in Wetten ausgetragen wird und letztes Jahr sein 25. Jubiläum feierte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Feuerwehr Wetten zeichnet Mitglieder aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.