| 00.00 Uhr

Kevelaer
Flüchtlingshilfe sucht weitere ehrenamtliche Helfer

Kevelaer. Gemeinsam mit dem "Runden Tisch Flüchtlinge" in Kevelaer setzt sich der Caritasverband Geldern-Kevelaer für Flüchtlinge ein. Um die Hilfe und das Angebot noch auszuweiten und zu verbessern, werden weitere ehrenamtliche Helfer gesucht.

Die Möglichkeiten, sich zu engagieren, sind vielfältig. Vor allem gibt es einen großen Bedarf im Bereich Familien- und Einzelpatenschaften, Sprachtraining, Unterstützung in der Fahrradwerkstatt und in der Betreuung des Kommunikationsraumes in der Begegnungsstätte. Auch die Gestaltung weiterer Angebote ist möglich.

Den Runden Tisch Flüchtlinge in Kevelaer gibt es seit November 2014. Entstanden ist er, um Informationen zur Situation asylsuchender Menschen zu sammeln und Ideen zur Zusammenarbeit zu entwickeln. Mittlerweile gibt es in der Begegnungsstätte Kevelaer einen Kommunikationsraum als Treffpunkt für Flüchtlinge, aber auch für alle anderen Bürger. Ebenso werden Sprachkurse angeboten, aber auch sportliche Aktivitäten ausgeübt oder gemeinsam gekocht. Individuell gibt es auch Unterstützung bei der Wohnungssuche und Begleitung im Alltag.

Weitere Infos bei der Koordinatorin für Flüchtlingshilfe, Gundula Zywicki-Bröter, unter 02832 9259322.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Flüchtlingshilfe sucht weitere ehrenamtliche Helfer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.