| 00.00 Uhr

Kevelaer
Flüchtlingskinder freuen sich über Tüten zum Schulstart

Kevelaer. Die Pfarr-Caritas St. Marien und der Runde Tisch Flüchtlinge (RTF) Kevelaer hatten die Idee, auch Flüchtlingskindern zur Einschulung eine Schultüte zu schenken. Damit sollte den Neuankömmlingen gleichzeitig der schöne Brauch vermittelt werden.

Jetzt bekamen die Kinder, die mit ihren Familien im früheren Sporthotel Schravelen untergebracht sind, die Tüten überreicht. Diese Präsente wurden überwiegend bezahlt von Eintrittsgeldern, die Flüchtlinge beim Kleiderbasar der Pfarr-Caritas entrichtet hatten. "Die Pfarr-Caritas hat das Geld jetzt den Flüchtlingen mit den Schultüten quasi zurückgegeben. Insofern beschenken Flüchtlinge Flüchtlingskinder. Das ist uns wichtig", so Ulrich Hünerbein-Ahlers vom RTF.

Einen kleinen, fehlenden Betrag hat der Runde Tisch übernommen, Unterstützung gab es auch von Bürobedarf Söhngen. "Es war eine sehr gelungene Aktion. Die Kinder haben sich sehr gefreut, sind singend und stolz mit ihren Schultüten im Arm zu ihren Eltern gegangen und haben freudig die Tüten gezeigt. Es war wirklich schön, zu sehen, wie glücklich die Kinder waren", wird berichtet.

(zel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Flüchtlingskinder freuen sich über Tüten zum Schulstart


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.