| 00.00 Uhr

Kevelaer
Franz und Gertrud Baaken feiern Diamantene Hochzeit

Kevelaer: Franz und Gertrud Baaken feiern Diamantene Hochzeit
Franz und Gertrud Baaken feiern am Samstag mit einem Dankgottesdienst in der St.-Josef-Kapelle in Achterhoek. FOTO: Evers
Kevelaer. Vor 60 Jahren, am 16. Oktober 1957, gaben sich Franz und Gertrud Baaken vor dem Traualtar ihr Ja-Wort. Der Ur-Achterhoeker Franz Baaken (Baumschul-Obergärtner) hatte zwei Jahre zuvor Gertrud kennengelernt, auf einem Karnevalsball in Sonsbeck. Stolz und dankbar blicken die beiden auf die 60 Ehejahre zurück, aus denen drei Kinder und fünf Enkelkinder hervorgingen. In Achterhoek sind und waren Franz und Gertrud Baaken in zahlreichen Vereinen ehrenamtlich engagiert. Heute bringen sie sich auch noch trotz einiger gesundheitlicher Beeinträchtigungen stets ein.

Franz "verschlingt" regelrecht Geschichtsbücher, Gertrud fährt täglich mit dem E-Bike eine Runde durch das Dorf. Der Haushalt wird mit Unterstützung durch Schwiegertochter Petra noch weitestgehend selbstständig geführt.

Die Diamantene Hochzeit wird am Samstag, 21. Oktober, um 10 Uhr mit einem Dankgottesdienst in der St.-Josef-Kapelle in Achterhoek gefeiert. Anschließend wird das Fest im engsten Familien- und Freundeskreis begangen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Franz und Gertrud Baaken feiern Diamantene Hochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.