| 00.00 Uhr

Kevelaer
Gaby Köster liest aus neuem Roman

Kevelaer. Der Star der Comedy-Szene macht Station im Kevelaerer Konzert- und Bühnenhaus. Dort trägt sie Passagen aus ihrem Buch "Die Chefin" vor.

Gaby Köster gehört seit Jahren zu den bekanntesten und erfolgreichsten Gesichtern der deutschen Comedy-Szene. In ihrem Buch "Ein Schnupfen hätte auch gereicht" berichtete sie 2011 ebenso berührend wie humorvoll von dem Schlaganfall, den sie 2008 erlitt, und ihrem Weg zurück ins Leben. Nun legt sie mit "Die Chefin" ihren ersten Roman vor, den sie gemeinsam mit Thomas Köller schrieb. Seit Ende April ist Gaby Köster damit auf Lesereise.

Im Konzert- und Bühnenhaus Kevelaer macht sie am Samstag, 24. Oktober, ab 20 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) Station. Mit ihrer Heldin Marie Sander präsentiert Gaby Köster ihren Fans ein sympathisches Alter Ego, das mit Courage und Schlagfertigkeit dem Schicksal die lachende Schulter zeigt. Ganz nach dem Motto: Eine Seite vom Schlaganfall gelähmt, aber das Mundwerk ist nicht zu stoppen.

Eintrittskarten kosten 20 Euro, ermäßigt 17 Euro, plus Gebühren. Die Tickets sind erhältlich bei den Vorverkaufsstellen. Das sind Schreibwaren op de Hipt, Am Markt, Straelen, Telefon 02834 6115, Kevelaer-Marketing, Peter-Plümpe-Platz 12, Kevelaer, Telefon 02832 122152, Buchhandlung Keuck, Issumer Straße 15, Geldern, Telefon 02831 80008, Kulturbüro Niederrhein, Nimweger Straße 58, Kleve, Telefon 02821 24161.

Eintrittskarten werden darüber hinaus im Internet angeboten unter der Adresse ADticket.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Gaby Köster liest aus neuem Roman


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.