| 00.00 Uhr

Kevelaer
"Gitarrengott" Ostermann beim Kabarett unterm Dach

Kevelaer. Seit mehr als r 20 Jahren ist er das feste Ensemblemitglied bei Herbert Knebels Affentheater: Georg Göbel-Jakobi alias Ozzy Ostermann. Hier sorgt er als "Gitarrengott" für die richtige Portion Rock beim Affentheater.

Die Perücke mit dem Seitenscheitel ist dort sein Markenzeichen. Jahrgang '62, geboren und aufgewachsen in Leer/Ostfriesland, wohnt er seit 1984 im Ruhrgebiet, oder genauer in Duisburg-Neudorf, "da wo der Bär steppt, also nicht weit vom Duisburger Zoo" (Zitat Knebel). Wer mehr wissen und hören will über das musikalische Schaffen der Person hinter der Bühnenfigur "Ozzy" , hat nun dazu auf seiner Solo-Tour die Gelegenheit. Am Montag, 27. März, tritt Göbel-Jakobi mit dem Programm "privat und ohne Perücke" beim Kabarett unterm Dach im Konzert- und Bühnenhaus auf. Beginn ist um 20 Uhr.

Die Perücke bleibt an dem Abend dann natürlich im Koffer. Auf dem Programm stehen neben Stücken seiner neuen Gitarren-CD "Black Cow From Hell" eine ganze Reihe von Lieblingsstücken des Wahl-Duisburgers. Ob rein instrumental oder auch mit Gesang wird ein weiter Bogen geschlagen von Blues, Folk, Picking bis zum Jazz. Zum Einsatz kommen akustische und elektrische Gitarren und nicht zuletzt die sogenannten "Flachgitarren" (Lapsteel). Karten gibt es unter anderem im Kevelaer Marketing, Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer, Telefon: 02832 122152.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: "Gitarrengott" Ostermann beim Kabarett unterm Dach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.