| 00.00 Uhr

Kevelaer
Gospelchor "Voices" gibt Konzert für Schulen auf Haiti

Kevelaer: Gospelchor "Voices" gibt Konzert für Schulen auf Haiti
Der Chor unter der Leitung von Christiane Langenbrinck wurde von einer siebenköpfigen Band begleitet. Das Publikum spendete 1133 Euro für den Aufbau einer Schule in Haiti. FOTO: Gerhard Seybert
Kevelaer. / Uedem Der Gospelchor Voices Uedem nutze seinen 20. Geburtstag, um in der Jesus-Christus-Kirche in Kevelaer ein Benefiz-Konzert zu Gunsten des Vereins "Schulen für Hispaniola" durchzuführen. Mit 350 Besuchern war die Kirche voll besetzt, als die 1. Vorsitzende Angelika van den Heuvel ihre Gäste begrüßte: "Es wird ein Programm von anderthalb Stunden sein, aber keine Sorge, die vergehen wie im Flug." Von Yvonne Theunissen

Geboten wurden "Ohrwürmer, die seit 20 Jahren dabei sind, aber auch aktuelle Gospelsongs". Der Chor steht unter der Leitung von Christiane Langenbrinck und wurde von einer siebenköpfigen Band begleitet.

Los ging es mit einer lautstarken Interpretation von "Adiemus", gefolgt von einigen bekannten Stücken wie "California dreaminQ" oder "One of us". Das Publikum durfte gerne mitsingen und mittanzen; fehlende Textsicherheit wurde, wenn auch etwas klein, mit Hilfe einer Leinwand behoben.

Nach diesem ersten Block stellte Barbara Becker, Vorsitzende des Vereins "Schulen für Hispaniola" ihre Projekte in der Dominikanischen Republik sowie in Haiti vor: "Wir verfolgen mit dem Bau von Schulen die Absicht, mehr Kindern die Möglichkeit zu geben, eine Schule zu besuchen als Weg aus der Armut".

Aktuell soll eine zwölfklassige Schule für 210 Kinder und mit zwei Vorschulklassen in Haiti gebaut werden; ein Projekt, in das die Spenden der Konzertbesucher fließen sollen.

Nach dem kurzen Vortrag ging es mit dem Konzert weiter. Zunächst mit den zwei passend zum Thema ruhigen Songs "We are the world" und "Wind of change". Danach wechselten sich ruhigere und schnellere Stücke ergänzt um Soli bei fast jedem Stück ab.

Kurz vor Schluss wurde dann eine Kollekte für die zu errichtende Schule gehalten. Mit Erfolg. Insgesamt wurden beim Konzert 1133 Euro gesammelt.

Uwe Hoppmann, der zweite Vorsitzende des Vereins, war zufrieden: "Wir sind froh und auch stolz über das Ergebnis." So endete das Konzert mit dem Gospel "Oh happy day".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Gospelchor "Voices" gibt Konzert für Schulen auf Haiti


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.