| 00.00 Uhr

Christina Wilbers
Guter Start für "KDW", den Kaufladen in Wemb

Kevelaer. Am Donnerstag hat im Herzen von Wemb der Kaufladen der Wember, kurz "KDW" eröffnet. Wie war die Eröffnung?

Christina Wilbers Es war sehr gut, es waren sehr viele Menschen da. Besonders habe ich mich über die persönliche Resonanz gefreut, Menschen die auf mich zu kamen und sagten: 'Frau Wilbers, toll dass Sie das machen. Ich würde Sie gern unterstützen.' Bürgermeister Ulrich Francken war auch da und hat auch etwas gekauft.

Gab es schon Anregungen von den Kunden, was das Sortiment noch ergänzen soll?

Wilbers Ein paar Sachen habe ich schon, die ich auf Wunsch bestelle, zum Beispiel das Sylter Dressing, Knäckebrot mit Sesam und Bratenschläuche.

Gibt es schon selbst hergestellte Produkte von Ihnen, wie Salate?

Wilbers Salate noch nicht, aber es gibt selbst gemachte Frikadellen und Schnitzel von mir. Die kommen auf Wunsch aufs Brötchen zum Frühstück zum Mitnehmen .

Wie geht es weiter?

Wilbers Bei so vielen guten Rückmeldungen habe ich selber viel Spaß daran, im Laden zu stehen. Und das war ja auch der Sinn und Zweck.

DIE FRAGEN STELLTE BIANCA MOKWA.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Christina Wilbers: Guter Start für "KDW", den Kaufladen in Wemb


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.