| 00.00 Uhr

Weeze
Haushalt: Weeze zufrieden mit Resonanz auf Info-Abend

Weeze. Das Interesse hatte in den vergangenen Jahren nachgelassen. Nur noch wenige Bürger waren zur öffentlichen Infoveranstaltung über den Haushalt in Weeze gekommen. Daher wollte die Verwaltung in diesem Jahr noch einen Versuch machen und danach entscheiden, ob es das Angebot weiter geben soll. Nach dem Abend steht aus Sicht des Kämmerers fest: "Wir werden das auf jeden Fall im kommenden Jahr wiederholen, das war auch der einhellige Wunsch der Besucher", berichtet Johannes Peters.

Gut 20 Gäste waren gekommen, und damit war die Resonanz deutlich besser als in den Vorjahren. "Es war ein sehr informativer Abend in einer konstruktiven Atmosphäre", sagt Peters.

Diesmal hatte die Verwaltung darauf verzichtet, den Haushalt quasi Punkt für Punkt durchzugehen. Stattdessen ging der Kämmerer gezielt auf die Dinge ein, die sich tatsächlich verändern. Dieses Konzept kam offenbar an. Die Besucher hatten vor allem Fragen zu den anstehenden Investitionen, etwa zum Bau des Feuerwehrhauses in Wemb. Dafür steht rund eine Million Euro im Haushalt.

Gefragt wurde auch nach den Friedhofsgebühren. Die stehen noch nicht fest, weil die neue Satzung noch abgestimmt wird. Am 15. Dezember, wenn auch der Haushalt verabschiedet wird, sollen die Friedhofsgebühren beschlossen werden. Es sieht wohl danach aus, dass es hier zu einer Anpassung, sprich Erhöhung, kommen wird.

(zel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Haushalt: Weeze zufrieden mit Resonanz auf Info-Abend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.