| 00.00 Uhr

Kevelaer
Heute Ferienkino am Morgen in Kevelaer

Kevelaer. Die Kinoreihe im Konzert- und Bühnenhaus wird fortgesetzt. Das "Ferienkino am Morgen" zeigt den jungen und jung gebliebenen Zuschauern am Mittwoch, 26. Juli, um 10.30 Uhr einen Film, der in die Geheimnisse der mysteriösesten und unterhaltsamsten Vögel des globalen Spionage-Spiels einführt. In ihrer Mission müssen sich die Pinguine Skipper, Kowalski, Rico und Private mit der Spionageorganisation "Nordwind" zusammentun, geleitet von Agent "Geheimsache", um zu verhindern, dass der durchtriebene Bösewicht Dr. Octavius Brine die Weltherrschaft an sich reißt.

Den Abschluss der Reihe "Programmkino - Berlinale 2017" in den Sommerferien macht am Donnerstag, 27. Juli, 20 Uhr, ein Science-Fiction-Film, der unter der Rubrik "Classic" auf der Berlinale zu sehen war und in dem eigene Regeln losgelöst von der Realität gelten.

Dark City ist eine Stadt ohne Namen, ohne Vergangenheit - und ohne Zukunft. In dieser Stadt wird ein Mann gejagt. John Murdoch soll eine Serie von bizarren Frauenmorden begangen haben, doch sein Gedächtnis ist wie ausgelöscht. Die "Fremden", Außerirdische einer sterbenden Spezies, verändern nach Belieben die Erinnerung der Menschen ebenso wie die Häuser und Straßen der Stadt, sogar die Zeit selbst können sie manipulieren.

"Die Filmtitel dürfen aus lizenzrechtlichen Gründen nicht öffentlich genannt werden", teilen die Organisatoren mit. Sie können aber beim Kevelaer Marketing unter der Telefonnummer 0 28 32122 988 erfragt werden.

Der Eintritt zu allen Filmen kostet jeweils einen Euro.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Heute Ferienkino am Morgen in Kevelaer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.