| 00.00 Uhr

Kevelaer
Hinter die Kulissen der Show blicken

Kevelaer: Hinter die Kulissen der Show blicken
Für Stimmung und Action ist gesorgt, wenn die Musiker um Axel Törber und die Solisten im Konzert- und Bühnenhaus die großen Hits aus der Welt des Musicals vortragen. FOTO: Band
Kevelaer. Wer beim Gewinnspiel Erfolg hat, erlebt die "Kevelaerer Musical-Night" kostenlos und trifft beim Sektempfang Darsteller und Musiker. Von Dirk Möwius

Mit einem Leckerbissen für Musicalfreunde geht es in Kevelaer am Freitag, 1. Dezember, um 20 Uhr in die Adventszeit, Axel Törber bringt wieder mit einer Band und erfahrenen Solisten die Lieder aus großen Musicalerfolgen auf die Bühne. Die Rheinische Post und RP Online laden heute die Musicalfans unter den Lesern zu einem Quiz rund um die Shows ein. Alle Musicals, die bei unserem Spiel angesprochen werden, gehören zum Programm von "Musicals in Concert" in Kevelaer.

Und Mitspielen macht besonders viel Spaß, wenn es sich auch lohnt. Der Gewinner darf mit drei weiteren Personen seiner Wahl nicht nur kostenlos die "Kevelaerer Musical-Night" von besten Plätzen aus erleben. Um 19.15 Uhr nimmt Bernd Pool vom Kevelaer Marketing den Gewinner und seine Gäste in Empfang und führt sie hinter die Kulissen der Aufführung. Es wird Gespräche mit den Sängerinnen, Sängern und Musikern bei einem Glas Sekt geben, Fundus und Garderobe werden besichtigt, die Abläufe vorgestellt. Und da alle Solisten und Musiker schon an vielen Musicalproduktionen beteiligt waren, haben sie einiges aus der Welt des Showgeschäftes zu erzählen. Doch zunächst gilt es, die Fragen zu beantworten und auf das Lösungswort zu kommen.

"Hinterm Horizont": Das Musical mit den Hits von Udo Linderberg, wurde 2011 erstmals aufgeführt. Am Buch arbeitete neben Lindenberg selbst auch der Schriftsteller Thomas Brussig mit. Durch welchen (auch verfilmten) Roman wurde er bekannt?

Berlin Alexanderplatz Q

Sonnenallee T

In der Mitte Berlins X

Unter den Linden S

"König der Löwen": Der Disney-Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1994 lieferte die Grundlage für das Broadway-Musical von Elton John und Tim Rice. Auch ein deutsch-stämmiger Komponist wirkte mit. Er heißt?

Hans Hoff I

Hansi Hinterseer A

Hans Zimmer Ö

Jörg Zimmer H

"Phantom der Oper": Das Stück wurde 1986 uraufgeführt. Es stammt aus der Feder von Andrew Lloyd Webber und Richard Stilgoe und beruht auf dem gleichnamigen Roman des Franzosen Gaston Leroux von 1911. Wo wurde die deutsch-sprachige Version erstmals gespielt?

Neue Flora Hamburg U

Theater an der Wien Wien R

Operettenhaus Hamburg N

Metronom Theater Oberhausen E

"West Side Story": Die Jets gegen die Sharks. Das Musical von Leonard Bernstein und Stephen Sondheim ist eine Variante der Geschichte von "Romeo und Julia". Woher stammt die besungene Maria?

Spanien D

Mexiko T

Puerto Rico B

Kolumbien E

"Hello Dolly": Nicht nur Musical-, sondern auch unvergessene Filmgeschichte. Barbra Streisand überragend, Regie führte Gene Kelly. Aber welcher beliebte amerikanische Schauspieler, den man nicht zuerst mit Musicals verbindet, spielt den unverheirateten "Halb-Millionär" Horace Vandergelder?

John Wayne I

Cary Grant A

Walter Matthau E

Dean Martin U

"Ich war noch niemals in New York": In Kevelaer werden auch viele Songs von Udo Jürgens zu hören sein. Udo Jürgens selbst schrieb schon in den 70er Jahren ein Musical. Wie heißt es?

Jenny N

Merci Cherie D

Helden Helden R

Der Mann mit der Mütze N

Alles gewusst? Dann ergibt sich aus den Buchstaben das Lösungswort. Aus den richtigen Einsendungen, bitte mit Anschrift und Telefonnummer, ermitteln wir per Los den Gewinner. Dann das Lösungswort einfach per Postkarte oder E-Mail an Rheinische Post, Markt 12, 47608 Geldern oder gewinnspiel-niederrhein@rheinische-post.de schicken. Einsendeschluss ist Donnerstag. 30. November. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Eintrittskarten für die "Kevelaerer Musical-Night" sind zum Preis von 25 bis 40 Euro beim Kevelaer Marketing im Erdgeschoss des Rathauses, Peter-Plümpe-Platz 12, Telefon 02832 122150 bis -153, erhältlich. Falls die diesjährige Weihnachtsfeier bei diesem Musical-Erlebnis im Konzert- und Bühnenhaus stattfinden soll, erhalten Gruppen ab acht Personen eine Ermäßigung von zehn Prozent pro Karte. Möglich ist diese aufwendige Produktion dank der Unterstützung der Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Hinter die Kulissen der Show blicken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.