| 00.00 Uhr

Weeze
Infos zum Haushalt in Weeze

Weeze. Am Dienstag, 19.30 Uhr, stellt Kämmerer Johannes Peters das Zahlenwerk vor.

Kämmerer Johannes Peters hat gerade den Entwurf für den Haushalt 2017 eingebracht. Als er das Zahlenwerk im Rat vorstellte, war die Zahl der Besucher in der Sitzung sehr überschaubar. Gerade einmal ein Bürger war gekommen.

Konzept der Gemeinde ist allerdings, möglichst vielen Einwohnern den Finanzplan ausführlich und transparent vorzustellen. Daher wird es auch in diesem Jahr wieder einen öffentlichen Termin geben, an dem die Bürger die Gelegenheit haben, sich intensiv mit dem Haushalt auseinander zu setzen. Am Dienstag, 15. November, 19.30 Uhr, stehen Kämmerer Johannes Peters, Bürgermeister Ulrich Francken und die Fachbereichsleiter im Ratssaal zur Verfügung, um Rede und Antwort zu stehen.

Es geht darum, die Zahlen zu erläutern. Gleichzeitig ist das eine Gelegenheit, um über anstehende Projekte für die Zukunft zu informieren. Schließlich hängen die eng mit den Investitionen zusammen.

Die Resonanz auf das Angebot hat in den vergangen Jahren allerdings zu Wünschen übrig gelassen. "Wir finden es aber wichtig, einen solchen Abend zu organisieren, um die Bürger zu informieren", sagt Johannes Peters. Er hofft daher, dass diesmal mehr Bürger kommen, um sich mit der Verwaltungsspitze über den Haushalt auszutauschen. "Wenn wieder nur wenige Bürger kommen, stellt sich allerdings die Frage, ob wir das Angebot auf Dauer aufrecht erhalten können", so Peters.

(zel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Infos zum Haushalt in Weeze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.