| 00.00 Uhr

Kevelaer
"Junge Streicher" konzertieren im Museum Kevelaer

Kevelaer. Cello, Bratsche, Klavier, Gesang: Bei den "Jungen Streichern Kevelaer" wird nicht nur das Orchesterspiel trainiert, sondern auch die Kammermusik. Dabei werden Doppelbegabungen wie bei Charlotte Langner gefördert, die nicht nur Preisträgerin von "Jugend musiziert" auf der Bratsche ist, sondern auch eine vielversprechende Sängerin. Folgerichtig präsentiert sie beim Kammerkonzert im Niederrheinischen Museum Kevelaer am Sonntag, 18.

September, um 11 Uhr nicht nur ein Bratschenkonzert, sondern auch Arien von Vivaldi und Mozart. Der Schwerpunkt des Konzerts liegt aber auf dem Cello: Ole Hansen wird gemeinsam mit Lisa Rößeler die große klangliche Bandbreite und Schönheit dieses Instruments demonstrieren. Außerdem zu hören: Anton Brezinka am Klavier mit einem Werk Robert Schumanns. Der Eintritt kostet drei Euro und berechtigt auch zum Besuch des Museums.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: "Junge Streicher" konzertieren im Museum Kevelaer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.