| 00.00 Uhr

Kevelaer
Kabarett: Bitterböse und charmant

Kevelaer. Frank Lüdecke kommt am 14. April nach Kevelaer. Vorverkauf läuft.

Die Zukunft wird immer schneller. Jeder kann das spüren. "Was wir heute lernen, ist Schnee von morgen und war gestern schon falsch", meint Frank Lüdecke. Der Kabarettist hat seine ganz eigene Sicht der Dinge. Er ist sicher: "Viele sind so enttäuscht von der Politik, die würden sogar Vodafone in die Regierung wählen. Weil sie sich sagen, lieber 50 Frei-SMS als gar keine Rente."

Lüdecke, viele Jahre Mitglied beim "Scheibenwischer" und "Satire-Gipfel", beschäftigt sich deshalb auch mit der neuen Hoffnung für die Lösung unserer Probleme: dem Internet. Denn die moderne Netzgesellschaft lehre uns: Je dümmer der Einzelne, desto klüger der Schwarm. Lüdecke stellt ironisch die Frage: Sollten wir also in Zukunft auf die "Weisheit der Vielen" setzen, oder wie die Engländer sagen: den Mainstream? Das habe in anderen Bereichen schon prima funktioniert. Im Fernsehen etwa. Da könne die "Weisheit der Vielen" durch die Quote gemessen werden. Und beschere uns so zur besten Sendezeit Dieter Bohlen in Castingshows. "Schnee von morgen" heißt das Programm, das aktuelles politisches Kabarett mit philosophischen Seitensprüngen ist. Damit kommt Lüdecke am Donnerstag, 14. April, nach Kevelaer. Im Rahmen der Reihe "Kaberett unter'm Dach gastiert er in der Öffentliche Begegnungsstätte, Beginn ist um 20 Uhr.

Frank Lüdecke gehört seit Jahren zur ersten Riege des deutschen Kabaretts. In seinen Programmen beweist er "bitterböse und unendlich charmant, dass man als politischer Kabarettist den Spagat zwischen intellektuellem Witz und Unterhaltung glänzend meistern kann", heißt es in der Ankündigung zum Abend in Kevelaer.

Karten kosten im Vorverkauf 20 Euro (ermäßigt 18 Euro). Tickets gibt es im Kevelaer-Marketing im Rathaus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Kabarett: Bitterböse und charmant


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.