| 00.00 Uhr

Kevelaer
Kevelaererin muss nach Unfall erst mal in die Klinik

Kevelaer. Unfall im Golddorf: Am Samstagnachmittag gegen 17.30 Uhr fuhr ein 47-jähriger Mann aus Krefeld mit seinem Auto die Sonsbecker Straße in Winnekendonk in Richtung Xantener Straße. Im Bereich einer leichten Kurve scherte er auf die Gegenfahrbahn aus, um einen vor ihm fahrenden Wagen zu überholen.

Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Auto einer 40-jährigen Frau aus Kevelaer, welche leicht verletzt und daher zunächst in ein Krankenhaus gebracht wurde. Das teilte jetzt die Kreispolizeibehörde in Kleve mit. Beide Wagen wurden bei dem Unfall stark beschädigt und mussten deshalb abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 13.000 Euro.

Quelle: RP