| 00.00 Uhr

Kevelaer
Kino in den Ferien mit Meteoren und Weltraumschleim

Kevelaer. Die zweite Halbzeit der Reihe "Ferienkino am Morgen" beginnt am heutigen Mittwoch um 10.30 Uhr, mit einem spannenden Animationsfilm auf der großen Leinwand im Konzert- und Bühnenhaus. Das große und kleine Publikum erwartet, wie gewohnt, Popkorn, Süßigkeiten und kühle Getränke um den Kinovormittag zu versüßen.

An ihrem Hochzeitstag wird Susan Murphy, die ein ganz normales Leben in Kalifornien führt, von einem Meteor und dessen glibberigem Weltraumschleim getroffen. Dadurch wächst sie auf eine Körpergröße von 15 Metern und wird umgehend vom Militär verhaftet. Sie wird in ein streng geheimes Regierungsgebäude eingesperrt und erhält den Monsternamen Gigantika. In diesem Gefängnis trifft sie auf seltsame Mitgefangene. Als die Erde von Außerirdischen attackiert wird, gibt es nur eine Möglichkeit die Welt zu retten: Susan muss zusammen mit anderen Mutanten gegen die Aliens kämpfen. Dieser witzige Zeichentrickfilm und ist auch für "große Kinder" ein spannendes Kinoerlebnis.

Die Eintrittskarten für die Vorstellungen im Rahmen der Veranstaltungsreihe "KoBü-Flimmern" kosten einen Euro.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Kino in den Ferien mit Meteoren und Weltraumschleim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.