| 00.00 Uhr

Kevelaer
KMGV singt in Clemens-Kirche

Kevelaer. Das Konzert am morgigen Sonntag bringt festliche Weisen zur Weihnacht.

Das adventliche und weihnachtliche Konzert des Kevelaerer Männergesangvereins (KMGV) findet am Sonntag, 13. Dezember, statt. Beginn ist um 17 Uhr (Einlass 16.30 Uhr) in der Clemens-Kirche im Klostergarten der Caritas an der Sonnenstraße in Kevelaer. Der KMGV wird wieder von Lea Brückner (Violine) und Andreas Schmitz (Bariton) unterstützt. Drs. Maarten-Jan Dongelmans am Klavier hat auch die musikalische Gesamtleitung. Neben instrumentaler Musik mit Violine und Klavier und dem Gesangssolisten singen die Männer des KMGV Advents- und Weihnachtslieder. Am Ende singt der KMGV zusammen mit Schmitz in Originalsprache das französische Stück "Cantique de Noël" (Weihnachtsgesang) von Adolphe Adam als Hommage an die vielen Opfer des Pariser Terroranschlags vom 13. November. Der Eintritt ist frei. Der KMGV würde sich aber über eine Spende sehr freuen.

Männer, die sich für den Chorgesang interessieren, sind jederzeit willkommen. Weitere Informationen über den Chor bietet das Internet auf der Seite www.kmgv-kevelaer.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: KMGV singt in Clemens-Kirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.