| 00.00 Uhr

Kevelaer
KMGV und Blasorchester beim Herbstkonzert

Kevelaer. "So klingt und singt Kevelaer" ist das Motto des Herbstkonzerts, das der Kevelaerer Männer-Gesangverein (KMGV) und das Blasorchester des Musikvereins Kevelaer gemeinsam geben. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 18. Oktober, um 17 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer. Dargeboten werden Stücke aus der Klassik von Mozart sowie Lieder und Musikstücke unter anderem aus Film und Musical, Pop und Volkslied. Das Blasorchester des Musikvereins Kevelaerer steht unter der Leitung von Elmar Lehnen. Die Leitung des KMGV liegt in den Händen von Drs. Maarten-Jan Dongelmans. Die Klavierbegleitung übernimmt Elmar Lehnen.

Karten zum Preis von zehn Euro (Schüler/Studenten fünf Euro) sind erhältlich bei allen Mitgliedern der beteiligten Vereine, in der Gaststätte "Haus Klinkenberg", im Servicecenter der Stadt Kevelaer, an der Pforte des Priesterhauses und an der Abendkasse. Einlass ist ab 16.30 Uhr.

Es gilt freie Platzwahl.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: KMGV und Blasorchester beim Herbstkonzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.