| 00.00 Uhr

Kevelaer
Kupferstich zeigt Madonna

Kevelaer. Kunstwerk des Monats November im Museum Kevelaer ist ein kleines Andachtsbild, ein unkolorierter Kupferstich auf Pergament in den Maßen 11,8 mal 9,2 Zentimeter, der die Gottesmutter mit Jesuskind in überdurchschnittlicher künstlerischer Qualität abbildet. Die Madonna ist als "Unbefleckte Empfängnis" (Immaculata) dargestellt. Neun Sterne rahmen ihr Haupt, sie steht auf der Erdkugel und Mondsichel und zertritt den Kopf der das Böse symbolisierenden Schlange. Diese Darstellungsform erfuhr vor allem im Barock besondere Wertschätzung. Hergestellt wurde der Kupferstich von Cornelis van Merlen. Er starb 1723 und war ein bedeutendes Mitglied der bekannten Antwerpener Stecher- und Verlegerfamilie.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Kupferstich zeigt Madonna


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.