| 00.00 Uhr

Kevelaer
Lkw rammt gleich zwei Bäume

Kevelaer: Lkw rammt gleich zwei Bäume
Einen Baum fällte der Lastwagen, am anderen kam das Fahrzeug anschließend zum Stillstand. FOTO: Schulmann
Kevelaer. 14 Tonner kommt in Kevelaer auf regennasser Fahrbahn von der Straße ab.

Gleich zwei Bäume hat ein Lkw bei einem Unfall zwischen Winnekendonk und Kevelaer gerammt. Auf regennasser Fahrbahn war der 14 Tonner in einer Linkskurve in Höhe der Grotendonker Straße von der Straße abgekommen. Der Wagen fuhr frontal gegen den ersten Baum, der dadurch gefällt wurde. Der Lkw rutschte weiter und blieb zwischen einen zweiten Baum und dem Straßengraben auf dem Radweg stehen. Der 52-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall um 14.30 Uhr glücklicherweise nur leicht verletzt. Der gerammte Baum versperrte die Fahrbahn und musste von der Feuerwehr entfernt werden. Die Einsatzkräfte halfen auch bei der Bergung des Lastwagens, die eine ganze Zeit in Anspruch nahm. Die Straße musste allerdings nicht gesperrt werden.

(zel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Lkw rammt gleich zwei Bäume


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.