| 00.00 Uhr

Kevelaer
"Love and Peace im Landratsamt": Proben gehen in die Endphase

Kevelaer. Die Mitglieder des Theatervereins "Gemütlichkeit" Kervenheim studieren einen Dreiakter ein. Ab Samstag gibt es die Vorstellungen im Saal Brouwers.

Die Proben für das neue Theaterstück laufen bei den schauspielbegeisterten Mitgliedern des Theatervereins "Gemütlichkeit" in Kervenheim seit Wochen. Nun geht es in die heiße Phase: Die zwölf Spieler proben derzeit in vollen Zügen auf der Bühne.

Es ist ein besonderes und lustiges Stück, was das neue Spielleiterteam mit Gisela Franzen, Susanne Lembert und Michaela Leisten ausgesucht hat. Der Titel des Dreiakters von Andreas Wening lautet "Love and Peace im Landratsamt".

Im Stück geht es um die Landratswahl. Der bisherige Landrat nimmt den Wahlkampf recht locker und ist sich seiner Wiederwahl sicher. Er baut darauf, dass er als ruhiger Familienmensch mit solidem Verhalten und entsprechenden Prinzipien bei den Wählern gut ankommt. Allerdings gibt es eine Gegenkandidatin, eine höchst emanzipierte Frauenrechtlerin, die gerne den Chefsessel im Landratsamt besetzen möchte. Ihrer Meinung nach müssen Frauen an die Macht, damit in Zukunft alles besser läuft. Mitten im beschaulichen Wahlkampf holt den Landrat aber seine Vergangenheit ein, in Form einer früheren Freundin, die unangemeldet aus Amerika zurückkommt. Diese dort als Hippie-Ikone sehr bekannte Dame wirbelt reichlich Staub im Landratsamt auf.

Bei den regelmäßigen Proben werden die einzelnen Szenen immer wieder durchgespielt und an den Details wird weiter gefeilt. Die Kulissen stehen, ebenso der Schreibtisch des Landrates. Die "Bühne wird in den nächsten Wochen noch weiter ausgeschmückt", sagt Michaela Leisten: "Unsere Bühnenbauer Peter Koppers und Clemens Spittmann haben langjährige Erfahrung."

Die Aufführungen finden im Saal Brouwers statt. Zunächst gibt es am Samstag, 9. April, ab 15 Uhr eine öffentliche Generalprobe. Die weiteren Aufführungen sind Samstag, 16. April, und Samstag, 23. April, jeweils ab 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 24. April, ab 15 Uhr. Es gibt verschiedene Getränke, und es stehen kleine und warme Snacks zur Verfügung.

Karten für alle Vorstellungen gibt es bei der Volksbank an der Niers, bei der Bäckerei Kürvers, bei der Provinzial M. Heilen in Kevelaer und per E-Mail theaterverein.kervenheim@t-online.de sowie an den Mittags- und Abendkassen. Weitere Infos auf der Internetseite des Vereins www. tvg-kervenheim.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: "Love and Peace im Landratsamt": Proben gehen in die Endphase


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.