| 00.00 Uhr

Kevelaer
Mayer ist König der Bürgerschützen

Kevelaer. Traditionell fand am vergangenen Samstag auf Einladung des Präsidenten Hermann Voss das Preis- und Königsschießen der Bürger-Schützen-Gesellschaft Kevelaer statt. In einem fairen und spannenden Wettstreit wurde der neue König ermittelt. Benedikt Mayer wird die Königskette tragen, zu seinem Adjutanten wählte er Jürgen Aben.

Bereits bem Antreten auf dem Kapellenplatz hatte sich an diesem Samstag-Vormittag eine große Zahl Bürgerschützen getroffen. Unter Begleitung von Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr und Musikverein ging es zunächst zur Königsresidenz des scheidenden Königs. Jürgen Borghs, König im Festjahr der Bürgerschützen, und Adjutant Thomas Ingenpass reihten sich nach einem kurzen Umtrunk in den Schützenzug ein, der sich von dort aus zum Schießstand an der Josef-Schotten-Schützenhalle aufmachte.

Nach Begrüßung und kurzer Pause mit Stärkungen vom Grill und kühlen Getränken konnte das Preis- und Königsschießen beginnen. Bereits mit dem 30. Schuss erzielte Günther Platzer den ersten Preis, nach insgesamt 94 Schüssen fiel der zweite Preis durch den Treffer von Präsident Hermann Voss. Mit dem 159. Schuss gelang es Christian Fischer, als einem der jüngsten Schützenbrüder, den dritten Preis zu erzielen.

Benedikt Mayer und Klaus Keuler traten zum Duell um die Königswürde an. Nach einem spannenden Kampf gelang es Benedikt Mayer, den entscheidenden Schuss zu platzieren. Im Rahmen des Vogelschießens verabschiedete Präsident Hermann Voss den langjährigen Mayor Alfred Hefeker aus dem aktiven Dienst. Hefeker hatte zehn Jahre lang die Schützen kommandiert. Für seine Nachfolge wurde Jürgen Borghs mit gleichzeitiger Beförderung zum Hauptmann ernannt. Borghs wird beim Kommando unterstützt von den Zugführern Klaus Keuler und Marcus Plümpe.

Bereits am Vorabend des Vogelschießens hatten sich die "Bürger" zum Klotz-König-Schießen getroffen. Den Wettstreit entschied Thomas Nolden für sich. Er ist der Klotz-König 2017.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Mayer ist König der Bürgerschützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.