| 00.00 Uhr

Kevelaer
Meisterchor aus Limburg singt am Sonntag in der Basilika

Kevelaer. Die Basilikamusik hat am kommenden Sonntag, 20. September, den amtierenden ersten Preisträger des Deutschen Chorwettbewerbs in der Kategorie Männerchor zu Gast: Das Ensemble Vocapella Limburg wird das Hochamt um 10 Uhr in der Basilika mit der Messe in B-Dur von Josef Rheinberger sowie Gregorianischen Gesängen mitgestalten. Am Nachmittag singt der Chor ein Basilikakonzert, unter anderem mit Werken von Tallis, Mendelssohn-Bartholdy, Nystedt, Lauridsen und Miskinis. Der Eintritt an der Abendkasse kostet acht Euro, ermäßigt sechs Euro.

Der Männerchor Vocapella Limburg besteht aus jungen Herren der Region Limburg, die ihre gemeinsamen musikalischen Wurzeln bei den Limburger Domsingknaben haben und sich seit nunmehr acht Jahren dem anspruchsvollen Männerchorgesang widmen.

Mittlerweile hat sich der Chor einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet und wird regelmäßig zu Konzert- und Gottesdienstgestaltungen im In- und Ausland eingeladen. Konzertreisen führten die Sänger bereits nach Brasilien, Argentinien, Paraguay, Ungarn, Belgien und durch ganz Deutschland. Die erste CD mit romantischer Männerchorliteratur unter dem Titel "In der Ferne" wurde bei Radiosendungen bereits im NDR, SR, WDR und HR gespielt und besprochen.

Im März 2013 nahmen die Sänger am 14. Internationalen Chorwettbewerb in Budapest teil, bei dem sie Kategoriesieger mit einem 1. Preis und Golddiplom wurden. Im November 2013 gewann der Chor mit hervorragendem Erfolg den Hessischen Chorwettbewerb mit der höchsten Gesamtpunktzahl, die im Rahmen des Wettbewerbs verliehen wurde. Beim neunten Deutschen Chorwettbewerb in Weimar wurde das Ensemble Vocapella Limburg im Mai 2014 erneut Kategoriesieger und 1. Preisträger.

Das Repertoire des jungen Chores umfasst geistliche und weltliche Männerchorliteratur nahezu aller Epochen.

Es erstreckt sich von Werken der Renaissance von Hassler oder Palestrina über romantische Kompositionen von Schubert, Schumann und Mendelssohn bis hin zu zeitgenössischen Werken und Arrangements, wobei auch das traditionelle Volkslied einen hohen Stellenwert im Programm des Chores einnimmt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Meisterchor aus Limburg singt am Sonntag in der Basilika


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.