| 00.00 Uhr

Weeze
Minister Remmel zeichnet Petrusheim-Metzgerei aus

Weeze. Der Metzgerei des Petrusheims aus Weeze wurde von Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, in einer Feier im Maxhaus Düsseldorf der Preis "Meister.Werk.NRW" für ausgezeichnete Qualität im Lebensmittelhandwerk verliehen. Mit dem Preis würdigt Minister Remmel die Metzgerei Petrusheim des Rheinischen Vereins als Handwerksbetrieb, der sich in herausragender Weise für die Qualität seiner Produkte mit regionalen Zutaten und Rezepturen einsetzt. Der Kunde kann die Erzeugung von selbst aufgezogenen Schweinen und Rindern über das eigene Raufutter und Getreide bis zur Hofschlachtung und Verarbeitung erleben. Das Wohl der Tiere steht dabei im Mittelpunkt.

Die Fleischspezialitäten können mittwochs von 7 bis 13 Uhr, donnerstags von 14.30 bis 18 Uhr und freitags von 7 bis 13 Uhr in der Metzgerei am Petrusheim, Baal 23, Weeze, eingekauft werden. Grillfreunde können sich täglich 24 Stunden lang an der Aral-Tankstelle in Weeze mit Grillspezialitäten eindecken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Minister Remmel zeichnet Petrusheim-Metzgerei aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.