| 00.00 Uhr

Kevelaer
Musikalische Großereignisse in Kevelaer

Kevelaer. Sechs Sonderveranstaltungen haben die Kulturverantwortlichen für die nächste Spielzeit geplant.

Mit sechs Sonderveranstaltungen rundet Kevelaer Marketing das Kulturangebot zwischen August und Mai ab. Den Auftakt macht die Verdi-Oper "Nabucco", wobei die Rheinische Post der Medienpartner ist. Am Freitag, 19. August, verwandelt sich die große Freifläche auf der Hüls ab 20 Uhr in eine Opernbühne. Eintrittskarten gibt es für 44 bis 59 Euro beim Kevelaer Marketing im Erdgeschoss des Rathauses.

Kaum minder berühmt ist das Musical "Evita" von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice. In Kevelaer ist das Musical rund um die argentinische Präsidentengattin mit Unterstützung der Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze am Montag, 10. Oktober, ab 20 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus zu erleben. Karten kosten zwischen 28 und 48 Euro. Es gibt sie ab Montag, 22. August, beim Kevelaer Marketing.

Passend zur Vorweihnachtszeit gastieren Johannes Groß und Luis del Rio, die "German Tenors", am Sonntag, 4. Dezember, ab 18 Uhr im Bühnenhaus. Karten für 25 bis 40 Euro gibt es ab Sonntag, 25. September, bei Kevelaer Marketing.

Eine besondere Bühnenkonstruktion erleben die Besucher beim Musical "Sweeney Todd", dessen Darbietung von der Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze unterstützt wird. Die Aufführung beginnt am Dienstag, 10. Januar, um 20 Uhr im Bühnenhaus. Karten gibt es ab 6. November für 28 bis 48 Euro bei Kevelaer Marketing.

In der Reihe "Kultur+" gastiert die "Rioult Dance Company" am Sonntag, 2. April, ab 20 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus. Der Eintritt für diese Symbiose aus klassischem Ballett und Modern Dance kostet zwischen 28 und 48 Euro. Karten gibt es ab 27. November bei Kevelaer Marketing.

Ein Publikumserfolg aus der Welt der Operette beschließt den Reigen der Sonderveranstaltungen: "Im weißen Rössl". Die Vorstellung im Bühnenhaus beginnt am Freitag, 12. Mai, um 20 Uhr. Karten für 20 bis 38 Euro sind ab 11. Januar bei Kevelaer Marketing im Rathaus-Erdgeschoss zu haben.

(kla)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Musikalische Großereignisse in Kevelaer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.