| 00.00 Uhr

Kevelaer
"Nabucco" auf der Hüls: Frist als Statist läuft heute ab

Kevelaer. Einmal im weltberühmten Gefangenenchor mitsingen - für zwei RP-Leser kann dieser Wunsch in Erfüllung gehen. Denn nur noch heute können alle Interessierten an einer Verlosung für "Nabucco" in Kevelaer teilnehmen, die um Mitternacht endet.

Also: Wer noch in die Lostrommel möchte und über 18 Jahre alt ist, sollte schnellstmöglich eine Mail mit Namen, Alter und Wohnort an die Adresse geldern@rheinische-post.de schicken. Die Namen der Gewinner, die jeweils noch eine Begleitperson mitnehmen dürfen, werden am Montag in der RP veröffentlicht.

Die beiden Glücklichen und ihre Begleitung können die Verdi-Oper, die am Freitag, 19. August, um 20 Uhr auf der Hüls unter freiem Himmel beginnt, bis zur Pause ganz normal im Publikum genießen. Doch nach der Unterbrechung werden dann die beiden Statisten hinter die Bühne geführt. Es folgt ein professionelles Schminken und natürlich ist auch ein entsprechendes Kostüm vorhanden. Danach wird es dann ernst, wenn der Gefangenenchor zur weltbekannten Melodie ansetzt, die oft als Zugabe noch ein zweites Mal gegeben wird. Übrigens spielt es keine Rolle, ob die beiden Teilzeit-Statisten gesangstechnisch besonders begabt sind. Wenn doch, umso besser.

Karten für die Aufführung von "Nabucco" sind noch zum Preis von 44 bis 59 Euro beim Kevelaer Marketing im Erdgeschoss des Rathauses, Peter-Plümpe-Platz 12, Kevelaer, Telefon 02832 122-150 bis -153, erhältlich. Im Internet können Tickets beim Veranstalter online gekauft werden. Die Adresse lautet: www.paulis.de.

(luk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: "Nabucco" auf der Hüls: Frist als Statist läuft heute ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.