| 00.00 Uhr

Kevelaer
Nach Weihnachten Blut spenden in Winnekendonk

Kevelaer. Damit das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die Krankenhäuser und Kliniken mit Blut versorgen kann, werden dringend Blutspenden benötigt. Mit einer einzigen Blutspende kann bis zu drei schwerkranken oder verletzten Menschen lebensrettend geholfen werden. Eine Vielzahl von Patienten verdankt ihr Leben fremden Menschen, die ganz uneigennützig beim Roten Kreuz Blut gespendet haben. Neben Unfallopfern oder Herz-Kreislaufpatienten sind vor allem Krebspatienten auf Blutpräparate angewiesen.

Nach den Weihnachtstagen besteht in Winnekendonk Gelegenheit zur Blutspende, und zwar am Mittwoch, 27. Dezember, von 16 bis 20 Uhr in der Begegnungsstätte, Marktstraße 16. Blut spenden kann jeder ab 18 Jahren, Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Zur Blutspende sollte ein Personalausweis mitgebracht werden. Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Nach Weihnachten Blut spenden in Winnekendonk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.