| 00.00 Uhr

Kevelaer
Nacht der Trends mit Catwalk in Kevelaer

Kevelaer. "Als Laufsteg oder Catwalk bezeichnet man in der Modewelt ein verlängertes Podest ohne Geländer", so nüchtern die Definition im Internet. Die Belebung dieses "Bühnenpodestes ohne Geländer" übernehmen am Samstag, 17. September, sechs Kevelaerer Modehäuser und präsentieren die Trends der Herbst- und Wintermode. Um 15.30 Uhr, um 17.30 Uhr und um 19.30 Uhr laufen sie über den "Catwalk" am Niederrheinischen Museum. Zwischen und nach den Modenschauen können die Besucher bei der "Nacht der Trends" in Kevelaerer Geschäften, die an diesem Tag bis 23 Uhr geöffnet haben, die Outfits der neuen Kollektion anprobieren und erwerben.

Die aktuellen High-Fashion-Trends gibt es in den Geschäften von Inge Abels und Susanne Abels auf der Busmannstraße. Eine Augenweide soll die Oktoberfestkollektion der Landhausmode Astrid Biesemann sein, deren Stammhaus auf der Busmannstraße angesiedelt ist. Mit viel Liebe zum Detail, Mut zur Farbe und Lust zum Kombinieren, präsentiert "LauraB" (by Biesemann) Basset Mode - Made in Germany. "In diesem Herbst werden die Modebegeisterten vor allem an drei Themen nicht vorbeikommen", prophezeit Markus Kaenders vom Modehaus Kaenders, "Retro-Elemente wie. Flaredhosen und Bomberjacken, puristischer Comfort-Look mit Wohlfühlqualitäten und -schnitten und als drittes ein kreativer Fashion-Mix, bei dem gerne viel Muster und Farbe gezeigt wird."

Für den trendigen Modefan zeigt das Modehaus GO-IN den angesagten Herbstlook für die junge Frau und den jungen Mann.

Mode & Accessoires Nicole Derricks präsentiert auf dem Kevelaerer Laufsteg exklusive Damenmode. Zwölf junge "Nachwuchs-Models" präsentieren die Herbst-Winter-Trends für Kids und Teens der Firma Mutter und Kind.

15 Meter ist der Laufsteg am Niederrheinischen Museum lang, über den die sechs Models und ein Dressman laufen werden. Bei der Moderation setzt das Kevelaer Marketing abermals auf Petra Wollnik aus Köln. Ihre Moderation während der Modenschauen um 15.30 Uhr, 17.30 Uhr und 19.30 Uhr soll auch in diesem Jahr das Interesse wecken, das Gesehene in den einzelnen Modehäusern genauer anzuschauen und das eine oder andere anzuprobieren und zu kaufen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Nacht der Trends mit Catwalk in Kevelaer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.