| 00.00 Uhr

Kevelaer
Nächste Runde für Big Challenge

Kevelaer. Am 10. November wird die Bilanz für 2016 gezogen. Viele Aktionen 2017.

Soviel ist sicher: Auch 2017 wird wieder ein Big-Challenge-Jahr. Am Donnerstag, 10. November, zündet das Organisations-Team des Big-Challenge-Vereins mit dem Winnekendonker Georg Biedemann den Startschuss für viele sportliche Veranstaltungen, darunter den großen Big Challenge-Tag am 24. Juni am Niederrhein. Ziel ist es, erneut Spendengelder für die Deutsche Krebshilfe zu sammeln

Wie viele Spenden im Jahr 2016 zusammen kamen, lüften die Organisatoren ebenfalls am 10. November. Dazu wird zu einer Abendveranstaltung in die öffentliche Begegnungsstätte in Winnekendonk eingeladen. Gerd Nettekoven, der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Deutsche Krebshilfe, wird die Spende in Empfang nehmen. Ein weiterer Höhepunkt des Abends wird der Auftritt von Torsten Will sein. Den Erfolgstrainer buchen internationale Konzerne und viele prominente Persönlichkeiten. In seinem etwa 40-minütigen Vortrag erklärt er, warum Erfolg im Kopf beginnt und was gute Motivation auszeichnet.

Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der öffentlichen Begegnungsstätte, Marktstraße 16, in Winnekendonk. Sportler, Spender, Helfer und Interessierte sind eingeladen. Zwecks einer besseren Planung wird bis Montag, 31. Oktober, um formlose Anmeldung Mail an info@bigchallenge-deutschland.de gebeten. Weitere Infos auf der Internetseite unter www.bigchallenge-deutschland.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Nächste Runde für Big Challenge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.