| 00.00 Uhr

Kevelaer
Nächstenliebe aus unterschiedlichen Blickwinkeln

Kevelaer. In einer Basilikastunde im Jahr der Barmherzigkeit wird das Thema "Caritas - Nächstenliebe" aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet: Zum einen aus der Sicht des Evangeliums (Lk 10, 25-37) vom "Barmherzigen Samariter" mit Bildern einer niederländischen Künstlerin. Hierzu wird Viktor Fischer auf der großen Seifert-Orgel improvisieren. Dann aus der Sicht des Vorsitzenden des Diözesan-Caritasverbandes Münster, Domkapitular Josef Leenders, mit seinem Vortrag über "Arbeiten in der Nächstenliebe". Und schließlich aus der Sicht von Ehrenamtlern , die in Anlehnung an die sieben Werke der Barmherzigkeit einen individuellen Ausschnitt aus ihrer caritativen Arbeit aufzeigen und ihre Motivation, Gedanken, Wünsche und Fürbitten formulieren.

Die Basilikastunde beginnt am Mittwoch, 13. Juli, um 20 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Nächstenliebe aus unterschiedlichen Blickwinkeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.