| 00.00 Uhr

Kevelaer
Neuheiten bei der Kevelaerer Autoschau

Kevelaer: Neuheiten bei der Kevelaerer Autoschau
Fahrzeuge aller Antriebsarten sind zu begutachten. FOTO: Kevelaer Marketing
Kevelaer. Sieben ortansässige Firmen präsentieren am Samstag ihre Fahrzeuge auf dem Peter-Plümpe-Platz.

Offene Türen, Motorengeräusche, die aktuellen Fahrzeugmodelle in allen Farben und ein Gewinnspiel - all das erwartet die Besucher der diesjährigen "Kevelaerer Autoschau" auf dem Peter-Plümpe-Platz in Kevelaer. Unter freiem Himmel können die interessierten Besucher die neuesten Entwicklungen von Automobilingenieuren bestaunen. Die sieben ortsansässigen teilnehmenden Autohäuser werden am Samstag, 16. September, zwischen 12 und 18 Uhr die Trends und technologischen Höhepunkte des Automobiljahres 2017 präsentieren.

Für Interessierte bietet die Autoschau die Möglichkeit, sich über verschiedene Modelle genauestens zu informieren und sich vielleicht sogar einmal zur Probe in den Sitz des Traumautos zu schmiegen.

Es erwarten sie vielfältige Angebote vom Kleinwagen bis hin zum SUV, neue Technologien und Designs der Autohäuser Mazda Banaszak, Herbrand art mobil GmbH, Mercedes-Benz Herbrand, Kamps Kevelaer GmbH, Sürgers Automobile, Autohaus Ulmen und Suzuki Peters. Vorgestellt wird zum Beispiel der Smart fortwo electric drive, der komplett elektrisch ist, lokal emissionsfrei und mit einer dynamischen Beschleunigung.

Auch wird in Kevelaer der Mitsubishi Plug-In Hybrid Outlander, der nicht nur das aktuelle Green Mobility Modell ist, sondern auch als der erste Plug-in-Hybrid-SUV der Welt und als der meistverkaufte Plug-in-Hybrid Europas gilt, vorgestellt. Zudem darf eine komplett neue Modellpallette von Volkswagen erwartet werden.

Die Besucher und Autoliebhaber können sich also auf alles, was die Designer und Konstrukteure für diese Autosaison auf vier Räder gestellt haben, freuen. Auch die kleinen Besucher kommen an diesem Tag auf ihre Kosten: Ein Clown wird seine Ballontricks zeigen und seinen Flohzirkus präsentieren.

Ein Wochenende im Cabrio, SUV oder einem Sportwagen - mit etwas Glück bleibt es nicht beim Bestaunen der Autos auf dem Peter-Plümpe-Platz, auf den Parkplätzen und in den Räumen der Autohäuser. Denn die Besucher der "Kevelaerer Autoschau" dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf ein Gewinnspiel freuen. Von jedem der sieben Autohäuser wird ein Gutschein verlost, mit dem es ein Auto für ein Wochenende zu gewinnen gibt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Neuheiten bei der Kevelaerer Autoschau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.