| 00.00 Uhr

Kevelaer
Parcours mit acht Stationen beim Hallensporttag

Kevelaer. Seit 30 Jahren organisiert die Hubertus-Grundschule Kevelaer jährlich einen Hallensporttag. In einem bunten Durcheinander wird am Samstag, 14. November, um 9 Uhr in der Dreifachturnhalle an der Hüls den Kindern Freude an der Bewegung vermittelt. Alle Kinder der Schule sind zum Spielen, Turnen, Laufen, Hüpfen, Kegeln und Anfeuern eingeladen. Der Hallensporttag wurde von der Schulkonferenz auf einen Samstag gelegt, damit viele Väter und Mütter als Helfer oder Zuschauer teilnehmen können.

Auch Großeltern, Geschwister und zukünftige Schüler sind gerne gesehen. Den Auftakt des Sporttages bildet ein Auftritt des Schulchores. Es folgt ein Parcours mit acht Stationen. Hier können Fitness, Wendigkeit und Geschicklichkeit unter Beweis gestellt werden. Die Jahrgangsstaffeln sind in jedem Jahr ein Höhepunkt. Eine Urkunde ist der Lohn für den Sieger. Abgerundet wird das Programm durch eine Staffel, an der Eltern, Lehrer, Schüler und ehemalige Schüler teilnehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Parcours mit acht Stationen beim Hallensporttag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.