| 16.16 Uhr

Parookaville in Weeze
Steve Aoki rockt den Airport

Parookaville: So wurde am Samstagabend gefeiert
Parookaville: So wurde am Samstagabend gefeiert FOTO: Thomas Binn
Weeze. Electronic-Superstar Steve Aoki begeisterte am Samstagabend die Besucher des Parookaville-Festivals in Weeze. Neben Musik wollten die Fans vor allem eines von ihm: Torten. Aoki ließ sich nicht lange bitten.

Mit Plakaten forderten die Fans immer wieder eine Tortenschlacht. "Cake me" oder "Cake yourself" hatten sie darauf geschrieben. Aoki kam der Bitte gerne nach und warf ein paar Sahnetorten ins Publikum. Der DJ und Produzent selbst blieb sauber. Zu seinem Auftritt reiste er im Privatjet an.

Mehr zum Parookaville-festival lesen Sie hier in unserem Dossier.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Parookaville 2015: Steve Aoki rockt den Flughafen Weeze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.