| 08.31 Uhr

Parookaville
Feiernde Polizisten stehlen Martin Solveig kurz die Show

Parookaville: Polizisten feiern mit Festivalbesuchern
Weeze. Parookaville am Sonntagabend, Martin Solveig spielte auf der Mainstage, als ihm plötzlich die Besucher den Rücken zudrehten. An der Musik lag es nicht, die Zuschauer tanzten und klatschten weiter, die Hände über den Köpfen. Was also war los?

Einige gute gelaunte Polizisten sorgten dafür, dass die Zuschauer die Show von Martin Solveig nicht weiter verfolgten: Auf einer Erhöhung am Rande des Geländes mit Blick auf die Mainstage standen die Beamten einer Hundertschaft, die offensichtlich ebenso viel Spaß an ihrem Einsatz hatten wie die Zuschauer an ihrem Festivalbesuch.

Tanzen zu "Midnight City"

Die Polizisten feierten zum M83-Song "Midnight City" einfach mit, bewegten die Arme im Takt der Musik über den Köpfen. Die Festivalgänger freuten sich über die gute Stimmung der Einsatzkräfte, klatschten und jubelten ihnen zu.

Das war Parookaville 2017

Einige hielten die kuriose Szene auch mit dem Smartphone fest und posteten die Videos in den sozialen Medien. Dort bekamen die feiernden Polizisten noch mehr Zuspruch – Tenor: Solche Bilder möchte man öfter sehen.
 

Weitere Fotos: 

Hier geht es zur Bildergalerie zum ersten Festivaltag in Parookaville.

Die Fotostrecke zum zweiten Parookaville-Festivaltag finden Sie hier...

... und hier die Bilder vom dritten Parookaville-Tag.

 

(lis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Parookaville 2017: Feiernde Polizisten stehlen Martin Solveig die Show


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.