| 14.02 Uhr

Weeze/ Hamburg
Parookaville als "Bestes Festival National" ausgezeichnet

Parookaville 2016: Impressionen vom ersten Tag
Parookaville 2016: Impressionen vom ersten Tag FOTO: Julian Binn
Weeze/ Hamburg. Am Donnerstagabend wurden im Rahmen des Reeperbahn Festivals in Hamburg die Gewinner des Open-Air-Awards "Helga! 2015" verliehen. DasParookaville Festival wurde als "Überzeugendste Festival-Premiere" und als "Bestes Festival National" nominiert. 

Veranstalter Bernd Dicks nahm die Auszeichnung für das beste Festival in Deutschland entgegen: "Schon jetzt freuen wir uns auf die Fortsetzung 2016. Das ganze Team gibt gerade Vollgas, damit erneut Wahnsinn, Liebe und pure Glückseligkeit unsere Festival-Stadt regieren werden", sagte Dicks. 

Seit Freitag kann man sich für die "Pre-Registration PAROOKAVILLE 2016" anmelden. Nur mit dieser Vorab-Registrierung hat man die Möglichkeit, am Tag des Vorverkauf-Starts – dem 10. Oktober – ein "Visum" für Parookaville zu erhalten. Die Veranstalter versuchen damit, der Ticketnachfrage nachzukommen.  "Es werden maximal 40.000 Besucher im kommenden Jahr in die Festival-Stadt am Weezer Flughafen einziehen können", erklärt Dicks.

So suchen Parookaville-Besucher nach ihrem Festival-Flirt

Um die Festival-Besucher unterzubringen wurde der Campingplatz an dem Gelände erweitert. Statt 12.000 Campern können im kommenden Jahr 25.000 Bürger ihre Zelte unmittelbar neben dem Festivalgelände aufschlagen.

2016 wird das Parookaville-Festival in Weeze vom 15. bis 17. Juli stattfinden. Ein Wochenendticket gibt es ab 129 Euro. 

Parookaville: So wurde am Samstagabend gefeiert FOTO: Thomas Binn

 

(skr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Parookaville als "Bestes Festival National" ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.